Vorheriger Artikel BF4: Xbox One Umsetzung erhält Update Nächster Artikel GTA Online startet nicht: Wartungsarbeiten am Server
Galaxy S3: Android 4.3 Update verursacht weiter Probleme

Galaxy S3: Android 4.3 Update verursacht weiter Probleme

11 KOMMENTARE
SCHREIBE EINEN KOMMENTAR!
Sascha
Sascha
• 17.01.2014 um 23:26
Habe genau die oben beschriebenen Probleme nach dem update! Echt ärgerlich! Heute morgen runtergeladen und musste mein Handy schon mindestens 30 mal Neustarten...werde jetzt wohl versuchen so gut es geht meine Daten zu sichern, um dann ein Werkreset durchzuführen :-( Was anderes wird wohl nicht helfen...
Nippi
Nippi
• 18.01.2014 um 11:11
Ich habe das update seid dem zweiten Weihnachtstag und noch keine nennenswerte Probleme mit dem S3 gehabt. Nur die Tastatur muss meine Worte neu lernen, aber was soll, die sind auch wieder schnell drin.
Nico
Nico
• 18.01.2014 um 11:32
Yep es stürzt 3 Mal täglich ab und bei jedem Boot: Touchwiz-Start wurde angehalten.

Naja sooo schlimm isses nicht
Swen
Swen
• 18.01.2014 um 17:28
Also ich würde es gern wieder rückgängig machen. 1. Akku hält nicht mehr so lange. 2.die alte Tastatur war intuitiver und alles gelernte is weg. Hab jetzt Swift Key drauf...ist bedeutend besser. Handy ist in allen Anwendungen defenitiv langsamer geworden zb. die Galerie öffnen dauert 4 Sekunden, vorher nicht mal 1 Sekunde. 3. ca. jeder 3 Anruf klingelt nicht mehr, sondern vibriert nur noch....klingeln ist auch eingestellt. 4. der RAM ist ständig mit ca 770mb belegt....vorher nur ca 550-600mb.

Also ich werde nie wieder Updaten wenn das Gerät gut läuft.....
Jonas
Jonas
• 20.01.2014 um 19:17
Bei mir bugt das Handy erheblich seit dem update auf 4.3.
Außerdem habe ich in Kombination mit kasperskys aktivierten "web filter" Funktion, Probleme mit dem Internet (WLAN und UMTS schalten hin und her, Internet Abstürze usw.)
Wie oben bereits beschrieben permanent, angehaltene apps ( meist "play store")
Galerie braucht ewig zum öffenen. Nach Rückkehr auf homescreen, lange Wartezeiten zum "Aufbau" der home Ansicht. Alles in allem ist das Handy enorm langsam geworden. Das einzige was ich bisher nicht bestätigen kann ist, dass der Akku nicht mehr so lange hält.
Wenn Samsung diese Probleme bekannt sind, warum nehmen sie sich nicht ein paar Wochen länger Zeit und lassen die Software ausreifen,anstatt sie schnellst möglich rauszuhauen damit die Kompatibilität mit der "Galaxy gear" gewährleistet ist. Ich hoffe für Samsung, dass sie bald endlich mal einen "wirklichen Fix" vornehmen. In Form eines patchs oder update.
markus
markus
• 21.01.2014 um 18:34
kann seitdem update mit der kamera nicht mehr ran zommen dazu hängt es sich andauernd auf und reagiert viel langsamer als vorher
Mario
Mario
• 22.01.2014 um 21:32
Nach Update auf 4.3 W-Lan Probleme. Ständiger Verbindungsabbruch. Mein Galaxy s 2 hat diese Abbrüche nicht.
ich
ich
• 11.02.2014 um 00:53
Akku ist blitzschnell leer. kann fast dabei zusehen.
Nick
Nick
• 27.02.2014 um 17:05
Nachdem mein Galaxy S 3 von Samsung im Rahmen einer Reparatur auf Android 4.3 upgegraded wurde, funktioniert es nicht mehr gut:
- Das Gerät schaltet sich aus und startet selbstständig neu.
- Verschiedene Prozesse werden unvermittelt angehalten (Beispiel: "Samsung-Tastatur angehalten")
- Google Play Store funktioniert nicht mehr.
Ein Zurücksetzen auf Werkseinstellungen brachte keine Besserung.
Stucky-39
Stucky-39
• 06.03.2014 um 14:57
Mein Galaxy S3 stürzt haüfig am Tag ab, Akku sehr schnell leer, über Nacht wird Akku
nicht voll aufgeladen bis ca 63% !!
Mit der alten Software waren diese Probleme nicht !!!
Nick
Nick
• 06.03.2014 um 15:27
Mein Galaxy S 3 wurde von Samsung erneut repariert (auf Garantie). Reparaturbericht: "(. . .) Ein anderer als der angegebene Fehler wurde gefunden. (. . .) Es wurde ein elektronisches Bauteil erneuert. (. . .)" Ich weiß nicht, was kaputt war. Hatte seit dem mehrer Boot-Loops, Prozesse wurden angehalten (z. B. Touchwiz-Start). Zwischendurch läuft es. Akkuprobleme habe ich keine. Was mich wundert: der Systemspeicher hat 4,65 GB! belegt.
Ist das normal?